Gemeindewappen Üchtelhausen

Gemeinde

Üchtelhausen

Aktuelles

Sechs neue Feldgeschworene im nördlichen Landkreis Schweinfurt

12.05.2017

Sechs neue Feldgeschworene im nördlichen Landkreis Schweinfurt

Landrat Töpper vereidigt Ehrenamtliche bei Siebenerfest in Ballingshausen

 

 

Landkreis Schweinfurt. Beim Siebenerfest der Feldgeschworenengruppe „Nord“ in Ballingshausen hat Landrat Florian Töpper sechs neue Feldgeschworene vereidigt. „Das Siebeneramt ist das älteste Ehrenamt auf kommunaler Ebene. Es sorgt dafür, dass Recht und Eigentum gewahrt werden. Es ist wichtig, dass dieses spezifisch fränkische kommunale Ehrenamt auch in Zukunft gelebt wird und bewahrt wird“, sagte Landrat Töpper.

 

Als neue Feldgeschworene konnte Töpper folgende Personen vereidigen:

Edgar Fröhling, Kronungen

Georg Göbel, Maibach

Jürgen Hack, Kronungen

Michael Hofmann, Oberwerrn

Benedikt Karg, Kronungen

Klaus Roth, Maibach

 

Sie alle legten den Eid ab, indem sie unter anderem die gewissenhafte und unparteiische Erfüllung ihrer Amtspflichten, Verschwiegenheit und zeitlebens die Bewahrung des Siebenergeheimnisses schwuren.

 

Neben den Neuverpflichtungen wurden zudem folgende Personen für ihr verdienstvolles und langjähriges Wirken als Feldgeschworene geehrt:

 

Für 25 Jahre:

Ernst Berwind, Altenmünster

 

Für 40 Jahre:

Klaus Karg, Kronungen

Georg Markert, Dittelbrunn

Libor Schmitt, Sulzdorf

Armin Siegmann, Oberwerrn

Egon Stüben, Obbach

 

Für 50 Jahre:

Alois Häring, Fuchsstadt

Anton Seufert, Holzhausen

Siegfried Schmidt, Oberlauringen

 

Für 60 Jahre:

Georg Seufert, Pfersdorf

 

 

 

Zu den News