Gemeindewappen Üchtelhausen

Gemeinde

Üchtelhausen

Aktuelles

Regierungsdirektorin Gabriele Frühwald wechselt zur Regierung von Unterfranken

01.06.2017

Regierungsdirektorin Gabriele Frühwald wechselt zur Regierung von Unterfranken

Oberregierungsrat Christian Frank übernimmt ihre Abteilung und ist neuer Vertreter des Landrats im Amt

 

 

Landkreis Schweinfurt. Nach siebeneinhalb Jahren am Landratsamt Schweinfurt wechselt Regierungsdirektorin Gabriele Frühwald zum 1. Juni 2017 an die Regierung von Unterfranken. Dort übernimmt sie die Leitung des Sachgebiets Rechtsfragen Umwelt.

 

Gabriele Frühwald kam 2009 vom Landratsamt Bad Kissingen ans Landratsamt Schweinfurt. Zunächst leitete die Staatsbeamtin die Abteilung Umwelt und Bau. 2013 übernahm die Juristin die Leitung der Abteilung Zentrales und war somit verantwortlich für die Sachgebiete Hochbauamt, Kreisentwicklung und Regionalmanagement sowie das Sachgebiet Personal und Zentraler Service. Zudem hatte Frühwald die Vertretung des Landrats im Amt inne.

 

Auf das Herzlichste dankte Landrat Florian Töpper Gabriele Frühwald für Ihren Einsatz für das Amt und den Landkreis: „Mit Gabriele Frühwald hat mich eine enge, angenehme und sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit verbunden. Für ihren neuen beruflichen Lebensabschnitt begleiten sie unsere besten Wünsche.“

 

Die Nachfolge von Gabriele Frühwald ist geregelt. Beide Aufgaben, sowohl die Vertretung im Amt als auch die Leitung der Abteilung Zentrales, übernimmt Oberregierungsrat Christian Frank. Der Jurist kam 2013 vom bayerischen Innenministerium ans Landratsamt Schweinfurt und leitete bislang die Abteilung Umwelt und Bau. Seine bisherige Abteilung übernimmt künftig die aktuelle Leiterin der Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Oberregierungsrätin Johanna Eichhorn.

 

Die Juristen am Landratsamt sind Staatsbeamte mit der Befähigung zum Richteramt. Der Landrat übt auch über die Staatsbeamten am Landratsamt die Vorgesetztenfunktion aus und weist ihnen ihre Aufgabengebiete zu. Dem Landratsamt zugewiesen werden die juristischen Staatsbeamte durch die Regierung von Unterfranken.

 

Zu den News