Gemeindewappen Üchtelhausen

Gemeinde

Üchtelhausen

Aktuelles

 Jugendfeuerwehr Ebertshausen qualifiziert für den Bundesentscheid in Falkensee (Berlin)  

23.06.2017

 Jugendfeuerwehr Ebertshausen qualifiziert für den Bundesentscheid in Falkensee (Berlin)

 

Zwei Jugendfeuerwehren der Großgemeinde mit drei Mannschaften auf bayerischer Landesausscheidung

Vom 15.06. bis 17.06.2017 fand der 12. Landesjugendfeuerwehrtag in Weiden (Oberpfalz), zu dessen Anlass der Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr auf Landesebene ausgetragen wurde, statt.

Ebertshausen, Hesselbach und Waigolshausen hatten sich durch die Landkreis- und Bezirkswettbewerbe qualifiziert. 27 Mannschaften aus ganz Bayern waren als Teilnehmer gemeldet.

Bei diesem Wettbewerb wurde ein sportlicher Teil (400m Staffellauf mit besonderen feuerwehrtechnischen Aufgaben) und ein simulierter Löschangriff mit Hindernissen wie Wassergraben, Leiterwand, Hürde und Kriechtunnel, von den Jugendlichen abgefordert.

Wichtig war dabei, in einer vorgegebenen Zeit möglichst fehlerlos den Parcour zu absolvieren.

Unsere Jugendfeuerwehr Ebertshausen 2 mit 3 Teilnehmer aus Hesselbach haben beide Teile ohne Fehler in einer sehr guten Zeit absolviert.

Nach dem Einzug der Mannschaften unter Begleitung der Stadtkapelle auf das Sportgelände wurde die Siegerehrung durchgeführt.  

Folgenden Platzierungen wurden ermittelt:

Mit 1431,0 Punkten gewann die Jugendfeuerwehr Tirschenreuth (OPF) vor Ebertshausen 2 mit 1427,0 Punkten.

Beide Jugendfeuerwehren werden das Land Bayern beim Bundeswettbewerb in Falkensee (Berlin) im September vertreten.

 

Sehr gute Plätze errangen:

Platz 11 Hesselbach mit 1404,0 Punkten  

Platz 12 Ebertshausen 1 mit 1403,0 Punkten.

Platz 13 Stammheim mit 1402,0 Punkte  sowie

Platz 21 Sommerhausen (WÜ) mit 1390,0 Punkte

 

Eine super Leistung. Wir können stolz auf unsere Jugend aus Ebertshausen und Hesselbach sein, die zu den besten des Landes zählen.

Ein Dank geht an unsere Jugendwarte und stellvertretende Jugendwarte, die die Jugendlichen auf diesen Wettbewerb sehr gut vorbereitet haben.

 

Jugendfeuerwehr - sinnvolle Freizeit

gez. Klaus Saal JW

 

 

Zu den News