Gemeindewappen Üchtelhausen

Gemeinde

Üchtelhausen

Aktuelles

„Glänzende Aussichten“ im Landratsamt Schweinfurt

13.04.2017

„Glänzende Aussichten“ im Landratsamt Schweinfurt

Karikaturenausstellung zu Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit ab 7. April

 

 

Landkreis Schweinfurt. Überraschend andere Blicke auf die weltpolitischen Herausforderungen unserer Zeit wagt die Wanderausstellung „Glänzende Aussichten“ von MISEREOR im Foyer des Landratsamtes Schweinfurt. In humorvollen Karikaturen richtet sich der Fokus auf aktuelle Themen wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit. Die Ausstellung kann ab Freitag, 7. April, bis Mittwoch, 19. April, im Rahmen der Öffnungszeiten im Foyer besucht werden.

 

Ob Klimawandel, Hunger, Menschenrechte oder Globalisierung, die Karikaturen beleuchten die dunklen Seiten unseres westlichen Lebens. Teils mit einem ironischen Augenzwinkern, teils aber auch sehr drastisch zeigen die Karikaturen Wiedersprüche auf, die sich aus unserem persönlichen, gesellschaftlichen und politischen Handeln ergeben. 40 Karikaturisten arbeiteten an der Ausstellung, die gleichzeitig ein Projekt des Erzbistums Bamberg ist und vom Bischöflichen Hilfswerk MISEREOR e. V. unterstützt wird.

 

Die Ausstellung findet in Kooperation mit den Fairtrade-Gemeinden Werneck und Gerolzhofen statt. Eine Auswahl der 99 Karikaturen kann neben dem Foyer im Landratsamt Schweinfurt auch im Rathaus Werneck sowie der Stadtbibliothek Gerolzhofen bestaunt werden.

 

 

Info:

Das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR e. V. setzt sich seit 1958 für Gerechtigkeit, gegen Hunger, Krankheit und Ausgrenzung sowie deren Ursachen ein. Gemeinsam mit einheimischen Partnerorganisationen unterstützt MISEREOR Menschen jeden Glaubens, jeder Kultur, jeder Hautfarbe. Seit 1958 und in über 104.000 Projekten sollen Menschen aus Afrika, Asien, Ozeanien und Lateinamerika Hilfe zur Selbsthilfe erhalten.

 

Zu den News