Gemeindewappen Üchtelhausen

Gemeinde

Üchtelhausen

Aktuelles

Eigenheimer  Hesselbach

13.04.2017

Rsf Hesselbach Eigenheimer  Hesselbach (rsf)   Wer haftet, wenn bei Sturm ein Baum auf einem Grundstück umfällt und einer anderen Person ein Schaden entsteht? Diese und weitere Fragen, die Haus- und Grundbesitz betrafen beantwortete Heinz Amling in der Jahreshauptversammlung der Eigenheimervereinigung Hesselbach. Dabei konnte er als Landesvorstandsmitglied auf die großen Vorteile hinweisen, die eine Mitgliedschaft in diesem Interessensverband der Eigenheim- und Wohnungsbesitzer bietet.

Amling rief dazu auf, im Ort bereits die Personen als Mitglieder zu werben, die planen ein Baugrundstück zu erwerben. Die Mitgliedschaft im Eigenheimerverband schließt eine Bauherrnhaftpflichtversicherung mit ein. Weitere Vorteile seinen durch den Ortsverband gegeben, der Leihgeräte vorhalte und fachliche Beratung zu Themen „rund um Haus und Grundstück“ anbiete.

Der Landesverband besitze durch die hohe Mitgliederzahl auch „ein Potential für die Politik“ und beschäftige sich zurzeit mit den Themen „Steuerfreibetrag für Handwerkerleistung für kommunale Maßnahmen“ und dem geplanten neuen Modell für die Haus- und Grundsteuer.

Für 10 jährige Mitgliedschaft wurden Hans Böhm, Bernd Vierengel, Harald Benkert und Stefan Spiegel geehrt. 25 Jahre gehören Anna Mauder, Theolinde Cimander, Loretta Gärtner, Dieter Bönsch und Siegbert Schmitt dem Verein an. Seit vier Jahrzehnten hält Meinhard Schmitt dem Verein die Treue.

Die Eigenheimer Hesselbach zählen 150 Mitglieder. Vorsitzender Wolfgang Heppt erinnerte in seinem Jahresrückblick an das Pumphausfest. In diesem Jahr ist zum ersten Mal eine Pflanzenbörse geplant. Am Samstag, 22. April, werden ab 14 Uhr am Pumphaus selbst angesäte Blumen- und Gemüsepflanzen, bepflanzte Schalen, Blumengestecke, Ableger von mehrjährigen Pflanzen und selbst hergestellte Gartendeko angeboten. Anmeldung dazu beim Vorsitzenden Wolfgang Heppt, Tel. 09720/1698.

 

Zu den News